Drucke

Tierkreiszeichen
Vorbild für diese Serie sind steinzeitliche Höhlenmalereien aus Frankreich und Spanien. Zunächst erscheinen diese monochrom gearbeiteten, stark abstrahierten Figuren recht unförmig. Ich stellte aber fest, daß die frühzeitlichen Künstler für diese Abstraktion sehr genau hinsehen und ein großes Vorwissen haben mussten, um das Gesehene darzustellen wie wir es nun vorfinden. Sie ahben sich wohl lange und intensiv mit den Figuren, die sie dartellten, auseinandergesetzt, um sie dann in der ihnen möglichen Art mit den ihnen zur Verfügung stehenden kargen Mitteln an die rauhe Felswand zu malen.
Das Thema ließ mich nicht mehr los, sodaß ich anfing, mir einen eigenen Sternzeichenkalender zu konzipieren. Hierfür erschien mir der etwas grobe und schwer zu bearbeitende Linolschnitt mit seiner Direktheit und Einfachheit das geeignete Mittel. Auch die Reduktion auf schwarz-weiss unterstützt den einfachen Charakter. Aus der Formgebung der Figuren entwickelte ich daraufhin auch eine passende Typographie.

Vogelscheuchen
Die Vergänglichkeit allen Lebens, das ständige Zusteuern auf den Tod ist das Thema dieser Radierserie umgesetzt durch das Leben einer Vogelscheuche im Laufe der Jahre. Die Auflösung, die nachdenkliche Stille der Bilder versucht die Stimmungen und Wetter visuell umzusetzen.
Durch die Radierplatte und des Darlegen der Umgebung der Scheuchen wird diese ein Zeichen in der Landschaft, ein Zeichen für die unwirtliche Arbeit, den Zweck der Vogelscheuche, aber auch ein sichtbares, allzeit wahrnehmbares Symbol der Vergänglichkeit und der teilweisen Unbarmherzigkeit der Natur.
Vogelscheuche I, 1996
Vogelscheuche I, 1996
Vogelscheuche II, 1996
Vogelscheuche II, 1996
Phirana, 1996
Phirana, 1996
Grünpflanze, 1998
Grünpflanze, 1998
Tierkreiszeichen 1-4, 1996
Tierkreiszeichen 1-4, 1996
Tierkreiszeichen 5-8, 1996
Tierkreiszeichen 5-8, 1996
Tierkreiszeichen 9-12, 1996
Tierkreiszeichen 9-12, 1996
Typografieplakat, 1996
Typografieplakat, 1996
Typografieplakat, 1996
Typografieplakat, 1996